Safaga und Umgebung

In Luxor gibt's die schönsten Tempel, in Gizeh die grössten Pyramiden, aber wir in Safaga haben die besten Spots zum Kite- und Windsurfen!

Safaga liegt etwa 50 km südlich von Hurghada und ist unter anderem Standort von zahlreichen Kite-, Windsurf- und Tauch-Centern. Der Konstrast zwischen dem türkisblauen Meer und der kargen Wüstenlandschaft verwandelt diese Gegend in eine eindrucksvolle Kulisse. Die angenehmen Temperaturen und der stetige Wind machen aus Safaga ein perfektes Ganzjahresrevier. Der Wind ist hier meist um 1-2 Bft stärker als in Hurghada, weil sich hier die Wüstenthermik voll entladen kann. Speziell in den Monaten April bis Oktober lässt der Wind keine Wünsche offen.

Einige Kilometer nördlich von Safaga liegt die "weltbekannte" Soma Bay. Diese Bucht hat eine Fläche von mehreren Quadrat-Kilometern, bietet eine wunderschöne Kulisse und traumhafte Bedingungen zum Kite- und Windsurfen. Tornadosurf fährt täglich mit dem Kite-Boot mitten in die Soma Bay, was ein ultimatives Kite-Vergnügen ermöglicht.

Im Ort "Port Safaga" bekommt man einen Eindruck vom bunten Alltag eines ägyptischen Fischerdorfes und man freundet sich schnell mit den sehr gastfreundlichen Einheimischen an. Hier befindet sich einer der ältesten Häfen des Roten Meers. Er wurde bereits unter dem altägyptischen Pharao Sahure vor etwa 4000 Jahren als Basis für Handel und Erforschung eingerichtet. Heute ist er Hauptstützpunkt der ägyptischen Marine für Patrouillen im Südosten des Landes. Zudem dient er als Ausgangspunkt für Pilgerfahrten nach Mekka, dem Export von Aluminium und Import von Weizen. Entsprechend wird die Stadt durch einen Umschlag- und Industriekomplex dominiert und hat für den Touristen außerhalb der Hotels und Resorts wenig an Sehenswürdigkeiten zu bieten.

Entlang der Küste von Safaga gibt es zahlreiche Innen- und Aussen-Riffe, die sehr beliebt bei Tauchern und Schnorchlern sind. Die vorgelagerte, kleine Sandinsel "Tobia Island“, ist täglich Ausflugsziel zahlreicher Tauch- und Schnorchelboote. Auch Kite- und Windsurfer machen gerne einen Kurzausflug dorthin. Die etwas grössere Insel "Safaga Island" ist militärisches Sperrgebiet und für Touristen nicht zugänglich.

Wichtige Punkte in Safaga

Wähle Checkbox und/oder Eintrag aus Liste, um mehr Infos anzuzeigen:
 

Was kann man in Safaga unternehmen:

Aktivitäten am Abend:

  • "Free BBQ" im Oasis de Safafa - jeden Donnerstag
  • Beach BBQ im Nemo Dive Club & Hotel - jeden Freitag
  • Boat Party oder Tobia Island Party - sporadisch
  • Essen in einem der lokalen Restaurants in Safaga
  • Die Nacht durchtanzen in einem der Clubs in Hurghada - Papa's Beach Club, Little Buddha, etc.

The Pics

Kitesurfen in der Soma Bay
Kitesurfen in der Soma Bay
 
Windsurfen in Safaga
Windsurfen in Safaga
 
Schnorcheln und Tauchen im Roten Meer
Schnorcheln und Tauchen im Roten Meer

IKO
F-ONE Kites
Neilpryde
JP Australia
Topcat
VDWS

Please publish modules in offcanvas position.